FANDOM


Die Erzeugergemeinschaft hat bei vielen Spielern zu Anfang Ärger verursacht, weil sie nicht in Geschäfte einsteigen konnten oder weil das System ihre Ernten nicht zählte. Gesetzt den Fall, dass alles wie vorgesehen funktioniert, soll diese Anleitung helfen, die Geschäfte mit Goldmedaille abzuschließen.

Bevor man eine Aufgabe beginnt

Wichtige Grundvoraussetzungen: Viele Nachbarn und ein großer Bauernhof.

Mit Zeit ist Gold, könnte man die Aufgaben auf einen Punkt bringen. Es locken drei Arten von Belohnungen bei den Aufgaben, von denen die Goldmedaille am erstrebenswertesten ist, denn mit ihr ist neben den Geldmünzen und den Erfahrungspunkten auch eine Belohnung in Form einer Dekoration oder eines Tieres verbunden.

Die Zeispanne für die Goldmedaille ist derart bemessen, dass man zwei Ernteperioden Zeit hat, d.h. bei Kürbissen 16 Stunden. Allerdings gibt es einen Trick, um diese Zeitspanne zu verlängern: Man sät erst aus und wartet bis kurz vor der Ernte. Erst dann beginnt man die Aufgabe. So schafft man zwar nicht drei Ernteperioden in der Zeit für die Goldmedaille, aber man hat weniger Stress. Selbstverständlich hilft es, sich mit zukünftigen Partner vorher abzusprechen, damit diese das auch tun oder nicht gar selbst eine Aufgabe beginnen.

Diese vorher gesäten Felder zählt der gelbe Balken selbstverständlich nicht mit, aber besser zu viel gesät als zu wenig.

Die Aufgabe beginnt

Recruit Friends.png
Zunächst einmal ist es wichtig, dass man viele Helfer hat. Diese können entweder gleich zur Hilfe eingeladen werden, sobald eine Aufgabe begonnen wurde oder über "Recruit friends" zur Aufgabe eingeladen werden. Je mehr Freunde helfen, desto leichter wird der Abschluss der Aufgabe. Daher heißt es auch Erzeugergemeinschaft. Freunde können wiederum auch ihre Freunde einladen, so dass eigentlich genügend Helfer zusammenkommen müssten.

Wenn man nun die fertigen Pflanzen erntet, zählt der grüne Balken, der sich von unten ins Bild schiebt, mit. So hat man immer einen Überblick, wie viel noch bis zum erfolgreichen Vertragsabschluss geerntet werden muss. Bei der begonnenen Aufgabe zählt der gelbe Balken die Saat, damit man weiß, ob man bereits genügend Saatgut ausgebracht hat.

Weitere Überblicksfunktionen

Zeitfenster.png

Zeitfenster

Im Erzeugeraufgaben-Menü unten links im Spielfenster findet man im Menü "Active Job" (aktive Aufgabe) und dort wiederum im Reiter "Progress" (Fortschritt) von oben nach unten gesehen folgende Informationen:
  • Den Namen der Aufgabe, von denen es derzeit vier gibt sowie eine kurze Beschreibung desselben.
  • Rechts davon ist das Zeitfenster. Dort kann man sehen, wieviel Zeit noch übrig ist, um die einzelnen Medaillen zu gewinnen.
  • Darunter findet man eine Angabe in Prozent, zu welchem Anteil die Aufgabe abgeschlossen ist.
  • Darunter sind die beiden Balken zu sehen, die den Anteil der bereits geernteten und gesäten Pflanzen anzeigen. Daneben steht das gleiche noch einmal genau in Zahlen.
  • Wiederum darunter steht noch einmal, wie viele Pflanzen (mit dem jeweiligen Bild des Saatgutes) noch geerntet werden müssen.
  • Ganz unten sind alle Partner mit Bildern aufgeführt.

Der Reiter neben "Progress" (Fortschritt) ist "Friends" (Freunde). Dort kann man sehen, wie viele Ernten die Spieler im Einzelnen eingefahren haben. Diese Information ist wichtig, wenn man erkennen will, ob man Chancen hat, der Beste im Team zu werden, eine der drei Auszeichnungen, die in der Erzeugergemeinschaft erlangt werden können.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki